Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen

1. Schulversammlung der rund 85 Fünfstklässler

Zur 1. Schulversammlung der neuen Fünftklässler lud Schulleiterin Frau Riedelsheimer die 4 fünften Klassen in der Aula ein. "Ihr sollt euch an der Schule wohl fühlen!" , so ihr Einstieg, "und deshlab wollen wir mit euch reden, damit wir wissen, wie ihr an dieser neuen, großen Schule angekommen seid und wie die ersten Wochen für euch waren."

Und geredet wurde dann auch. Viele Fragen wurden diskutiert - immer achtend darauf, dass Zuhören Voraussetzung für eine fruchtbare Diskussion sein muss.

SV 5Kl 2017 182 SV 5Kl 2017 181

 SV 5Kl 2017 189 SV 5Kl 2017 185

SV 5Kl 2017 1814  SV 5Kl 2017 1811

 

Alle Kinder spiegelten wieder, dass die ersten Wochen tell waren, dass sich der ein oder andere zwar mal verlaufen habe, dass aber die Schulhausralley dazu beigetragen habe sich zurechtzufinden. Die 2 Pausenhöfe seien toll, genauso wie das Teamboard, das eine 5. Ganztagsklasse nun nutzen könne.

Auch die Buddies seien bereits bekannt und man wisse inzwischen auch, wo sie zu finden sind, falls man mal Hilfe braucht.

Frau Riedelsheimer stellte auch die frisch gewählten Schülersprecher vor, die kurz erläuterten, wann und wie sie den Fünftklässlern zur Verfügung ständen.

SV 5Kl 2017 187 SV 5Kl 2017 188 

Auch die Vertrauenslehrerin Frau Wizinger sollte nun für jeden ein Gesicht haben. Sie ist schließlich eine wichtige Anlaufstelle für Schüler. Es gibt ja auch mal Dinge, die man nicht mit seinem Lehrer oder der Mama besprechen will!

SV 5Kl 2017 1812 SV 5Kl 2017 1813 

SV 5Kl 2017 1818

Der Feueralarm könnte noch lauter sein, meinte ein Kind, aber der Ablauf habe gut geklappt.

Schön wäre, wenn jede Klasse einen "Klassenball" für die Freizeit haben könnte. Frau Riedelsheimer sicherte zu, dass das sicher realisierbar sei. Eine Schülerin merkte auch an, dass die DaZ Kurse (Deutsch Kurse für Kinder, die nicht richtig deutsch könnten) sehr wichtig sind.


       V43.3.1             2015 ©  alle Rechte bei der Mittelschule Nördlingen        realisiert durch IDD.NET.DE